Unternehmenshistorie

1978

Der Vorgänger der GAST Automaten & Service GmbH & Co KG wird 1978 als Einzelfirma gegründet und firmiert unter dem Namen Werner Gast Automaten-Getränkedienst. Aus der engen Verbindung mit der Firma Gloria-Getränke Liebelt GmbH & Co. entsteht die Gründungsidee. Ergänzend zum Erfrischungsgetränke-Angebot des Coca-Cola Konzessionärs bietet die Firma Gast einen Heissgetränkeservice im Regionalbereich Lüneburg an.

1993

Im Januar 1993 nach Beendigung seines Studiums als Diplom-Sozialökonom ist Udo Gast stolzer Käufer des bisherigen Automatengetränkedienstes. Die neu gegründete Firma Gast Automaten & Service bezieht ihren Sitz in zwei gemieteten Kellerräumen der Lüneburger Küchenzentrale. Neben Udo Gast besteht die Startmannschaft noch aus einem Techniker und einem Fülltechniker.

1994

Aufgrund des zügigen Wachstums werden die vorhanden Räumlichkeiten schnell zu klein. Im Winter 1994 erfolgt bereits der Umzug in das Gebäude eines ehemaligen Getränkefachhandels in idyllischer Lage gegenüber dem historischen Dom zu Bardowick. Nach erfolgreicher Übernahme des Kundenstamms eines Cateringunternehmens aus Hannover ergänzt der neue Geschäftszweig Kantinenbewirtschaftung die Dienstleistung des Vending-Unternehmens.

1997

Ende 1997 erweitert sich der Wirkungskreis um die Bereiche Stade und Hamburg. Der Coca-Cola Konzessionär Bremer Erfrischungsgetränke überträgt GAST Automaten & Service die Verantwortung für die Belieferung von mehr als 400 Mini-Pom-Kunden. Das Unternehmen erweitert sein Produktangebot um kleine kompakte Kaffeemaschinen und wird zum Anbieter von Table-Top-Geräten und neuen Dienstleistungskonzepten.

1998

Die Änderung der Rechtsform vom Einzelunternehmen zur GmbH & Co KG im Jahr 1998 bietet eine hervorragende Basis für eine zukunftsorientierte Entwicklung. Mit Hans-Peter Weseloh gewinnt das Unternehmen Anfang 1999 einen hoch qualifizierten und erfahrenen Verkaufsleiter als Partner und weiteren Geschäftsführer. Aus dem Einzelunternehmen wird ein schlagkräftiges mittelständisches (Zwei-)Familienunternehmen.

1999

Im November 1999 beschließt der Vorstand des Bundesverbandes der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft (bdv) uns das Gütesiegel zu verleihen. Besonders stolz dürfen wir auf das sehr gute Ergebnis bei der Gütesiegelprüfung im Juli 2001 sein.

2000

Aus erneutem Raummangel bezieht die GAST Automaten & Service GmbH & Co KG im April 2000 ihren Firmenssitz im attraktiven Lüneburger Industriegebiet „Bilmer Berg“.

2001

Nach erfolgreicher Teilnahme an einer Bewerberausschreibung erfolgt die Übernahme der Verkaufsstellen auf dem Gelände der Hamburger Beiersdorf AG. Seither sind wir, neben Kantinenbewirtschafter, auch Shopbetreiber.

2002

Udo Gast wird Mitglied des bdv Schulungsausschuss und wirkt bei der Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern auf Bundesebene mit.

2003

Das Unternehmen erhält den Oscar des Jahres 2003 vom Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft (bdv) für besondere Verdienste um die Branche.

2006

GAST Automaten & Service übernimmt die Betreuung und Belieferung von mehr als 300 Mini-Pom-Kunden der Getränkeindustrie Hamburg Max Schmeling & Co KG.

2008

Aufgrund der Nachfrage vieler Kunden erweitert GAST Automaten & Service sein Sortiment um Reinigungsmittel und Hygieneartikel.

2009

Die stetig wachsende Nachfrage macht eine Erweiterung der Lagerkapazitäten notwendig und so wird die vorhandene Lagerfläche am Firmenstandort nahezu verdoppelt.

Die guten Referenzen des Unternehmens veranlassen die Norddeutsche Affinerie (heute Aurubis AG) GAST Automaten & Service mit der Automatenversorgung ihrer Mitarbeiter am Standort Hamburg zu beauftragen.

2010

Beim Kunden Johnson Controls Interiors richtet Gast Automaten & Service ein Grillfest aus und versorgt mehr als 2.200 Besucher mit Essen und Trinken.

2011

Zusammen mit dem Luxemburger Unternehmen Rotarex realisiert Gast Automaten & Service ein professionelles Brandschutzkonzept für Verpflegungsautomaten.

2012

Das Unternehmen erhält erneut das Gütesiegel des Bundesverbandes der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft mit den erweiterten Qualitätsanforderungen und gehört damit zum erlesenen Kreis der deutschen Vending-Elite.

2013

In diesem Jahr feiert Gast Automaten & Service sein 20jähriges Firmenjubiläum.

Heute beschäftigen wir 41 Mitarbeiter an 3 Standorten. Zu unserem Kundenstamm zählen mittlerweile mehr als 1.750 Kunden. Auf diese Entwicklung, die dem Engagement unserer Mitarbeiter und Mitgesellschafter zu verdanken ist, sind wir sehr stolz.

2014

Aus betriebswirtschaftlichen Gründen wurde die von uns betriebene Kantine auf dem Gelände der Johnson Controls Interiors zum Jahresende 2014 aufgegeben. Glücklicherweise konnten alle unsere dort beschäftigten Mitarbeiter vom Nachfolger übernommen werden.

2015

Ein neuer Zeitabschnitt beginnt im Familienbetrieb Gast Automaten & Service GmbH & Co. KG.

Nach 22 Jahren in der Unternehmensführung gibt Udo Gast die Firmenleitung an die nächste Generation weiter.
Tanja Grimberg tritt zum 1. Juli 2015 seine Nachfolge als Geschäftsführerin an. Zusammen mit ihrem Vater, Peter Weseloh, wird sie das Unternehmen auf Erfolgskurs weiterführen.

2016

Neuausrichtung der Unternehmensstruktur und Einstellung einer Vertriebsmitarbeiterin im Außendienst. Des weiteren zählt zum Team Gast Automaten eine Qualitätsbeauftragte, die sich ausschließlich um die Einhaltung der HACCP-Standards an unseren Automaten kümmert.

2017

Zum dritten Mal in Folge wurde der Firma Gast Automaten das BdV - Gütesiegel verliehen. Zum ersten Mal mit der Erweiterung nach den Vorgaben für die  ISO9001 Zertifizierung.